Abnehmen mit Hypnose

Gewichstabnahme mit Hypnose

Eine Studie der Universität Tübingen hat jüngst bewiesen, dass Teilnehmerinnen einer
Hypnosetherapie sehr gut abnahmen.

 Hypnose lässt nicht nur die Sinne, sondern auch die Kilos schwinden. Mit Hilfe der Trance hatten die Teilnehmerinnen der Studie rund ein Drittel mehr Pfunde verloren als mit einer reinen  Verhaltenstherapie.
In der Hypnose sei die Aufmerksamkeit der Frauen etwa auf bislang vernachlässigte Aspekte für die  Lösung der Gewichtsprobleme gelegt worden. Psychologen der Universität Tübingen hatten 43  übergewichtige Frauen in die Studie aufgenommen. Alle 14 Tage erschienen die Probandinnen zu  insgesamt acht zweistündigen Sitzungen. Alle Frauen wurden verhaltenstherapeutisch behandelt, 21  zusätzlich mit Hypnose. Die Trance-Teilnehmerinnen verringerten ihr Gewicht um durchschnittlich 5,2  Kilo und damit um knapp 2 Kilo mehr als die übrigen Frauen (3,3 Kilo).

Bei den hypnotisierten Frauen purzelten auch noch Monate nach Ende der Therapie die Pfunde.
Zudem senkten sie ihren Körperfettanteil stärker und hielten auch nach der Therapie ihr Gewicht. Ein  Jojo-Effekt war bei ihnen ebenfalls nicht aufgetreten.
Die Hypnose-Therapie soll das Essverhalten modifizieren und auf einen gesunden Pegel führen, erklärte der an der Studie beteiligte Tübinger Psychologe Marc-Steffen Habermüller:
Die in unseren  Sitzungen vermittelten Therapieinhalte fließen ins Unterbewusstsein, das durch die Trance geöffnet wird.“
Darüber hinaus steigere die Hypnose die Lebenszufriedenheit.

 Keine Angst vor Hypnose

Hypnose ist ganz anders. Viele Menschen haben beim Wort Hypnose ein unsicheres Gefühl.
Dabei ist moderne psychologische Hypnose ganz anders, als viele glauben.
Psychologische Hypnose hat nichts mit Risiko oder „Manipulation“ zu tun. Niemand kann damit einen anderen gegen seinen Willen beeinflussen.
Moderne angewandte Hypnose ist ein Mittel zur wirksamen Behandlung mit dem Ziel, Menschen zu  heilen und zu helfen.
Sie wirkt und funktioniert nur auf der Basis einer vertrauensvollen Zusammenarbeit.
Abnehmen mit Hypnose – Wieso fällt es manchen Menschen leicht, ihr Gewicht zu halten und dabei  zu essen was ihnen schmeckt?
Wenn Essen Sucht-Charakter hat, ist es wichtig diese Sucht zu behandeln. Sei es das Naschen von  Süßigkeiten, der unbewusste Griff zum Essen, das Essen aus Frustration, als Belohnung oder zum  Ausgleich negativer GefühleHypnose kann all diese Gewohnheiten schnell und effizient ändern, so  dass Sie endlich ihr Wunschgewicht ereichen und halten.

In Hypnose können unbewusste Einstellungen verändert werden, die einen bisherigen Erfolg beim  Abnehmen verhindert haben.
Um dauerhaft erfolgreich abzunehmen reicht es nicht, weniger zu essen und mehr Sport zu machen.
Erst wenn sich an der inneren Einstellung etwas geändert hat, ist der Körper bereit, die
„Umbaumaßnahmen“ einzuleiten.
Abnehmen mit Hypnose heißt, in der Vorstellung bereits zu erleben wie es ist, schlank zu sein. Der  Körper stellt sich darauf ein, das Idealgewicht zu erreichen.
Das ist etwas vollkommen anderes als Kalorienzählen.
Sie erfahren, was für (unbewusste) Gründe es gab, mehr Gewicht zuzulegen, als Ihnen gut tat. Diese Gründe wandeln sich zu neuen Sichtweisen, die Sie ständig darin unterstützen, Ihr Ziel zu erreichen.

Hinweis: Ihr Arbeitgeber darf Ihnen seit 2009 jährlich einen Betrag von bis zu EUR 500,- zu
gesundheitsfördernden Leistungen, wie z.B. für Stressreduktion und Rauchentwöhnung,
steuerfrei zuschießen. Auch manche Krankenkassen zahlen gelegentlich Zuschüsse bei
erfolgreicher Rauchentwöhnung oder Gewichtsreduktion!

Noch Fragen oder Terminwunsch?

Klicken Sie hier um einen kostenfreien Rückruf  zu erhalten